Umfragen

Welche Tiere hast Du?
 

Wer ist online

Wir haben 1 Gast online
Willkommen auf der Startseite
Das Reptilien Reservat in Mecklenburg Vorpommern PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Administrator   
Sonntag, den 31. August 2008 um 04:07 Uhr

Ein neues Reptilien-Reservat ist im entstehen... Wir, das sind mehrere erfahrenen Herpetologen die sich zusammengeschlossen haben um eine Reptilienauffangstation in Mecklenburg-Vorpommern zu betreiben. Leider kommt es immer wieder vor das Halter von Reptilien überfordert sind oder sich aus anderen Gründen von Ihren Tier trennen müssen.

- Ärger mit dem Vermieter
- Kein ausreichender Platz in der neuen Wohnung
- die neue Freundin oder Frau
- endlich wieder in Arbeit; aber keine Zeit mehr für das Tier

sind nur wenige der hier immer wieder zu hörenden Probleme. Nicht zuletzt auch die steigenden Strom- und Futterkosten lassen manchen Terarienfreund an seinem Hobby scheitern. Nun, ist es wichtig dem Tier trotz aller widrigen Umstände eine artgerecht Unterkunft zu verschaffen.

Zuletzt aktualisiert am Sonntag, den 27. Februar 2011 um 13:29 Uhr
Weiterlesen...
 
Wir sind Freiwillige PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Administrator   
Mittwoch, den 07. Juli 2004 um 09:54 Uhr

Alle an diesem Projekt beteiligten Terrarianer sind hauptberuflich in ganz "gewöhnlichen" Berufen fest eingebunden und betreiben das Hobby Reptilien ganz privat. Keiner von uns muss mit seinen Tieren oder einer Zucht Geld verdienen und jeder von uns steckt in jedem Monat einige Euros in die Reptilienauffangstation. Die Kosten die entstehen durch Haltung, Pflege, Tierarzt und Futtermittel werden ausschließlich über Eigenmittel und gelegentlichen Spenden gedeckt. Die Tiere die wir abgeben werden nicht zu den üblichen Preisen verkauft, sondern grundsätzlich gegen eine Schutzgebühr die sich aus den entstandenen realen Kosten für die Zeit der Unterbringung ergeben. Nur so können wir ein Fortbestehen der Reptilienauffangstation Mecklenburg-Vorpommern langfristig sichern. 

Zuletzt aktualisiert am Sonntag, den 27. Februar 2011 um 17:45 Uhr
Weiterlesen...
 
Ich muss mein Tier abgeben, was tun? PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Administrator   
Sonntag, den 31. August 2008 um 04:07 Uhr

Die Abgebe des Tieres fällt in aller Regel sehr schwer. Wenn es aber im Interesse des Tieres nicht anders geht geben wir zunächst einmal Tipps was zu tun ist.

- gibt es vielleicht Freunde wo das Tier artgerecht untergebracht werden kann?
  (vielleicht kann das Tier ja schon nach einiger Zeit wieder "nach Hause")
- Fragen sie im Zoo nach oder dort wo sie das Tier bekommen haben
- Fragen sie ihren Tierarzt, auch er könnte Interessenten kennen

Sollte es garnicht anders gehen rufen sie uns an. Wir nehmen Tiere vorrübergehend auf (zum Beispiel während des Umzuges) oder auch endgültig. Wir können für Tiere grundsätzlich nichts bezahlen!

Zuletzt aktualisiert am Sonntag, den 27. Februar 2011 um 14:48 Uhr
Weiterlesen...